22. August 2018: Meldungen des Tages aus der Medizin

Der Gesetzgeber sollte die Probleme der Gesundheitsversorgung primär patientenorientiert lösen und nicht politisch motiviert. (Bundesverband der Pharmazeutischen Industrie, 22.08.2018)

Gesundheitsreformen ohne Dialog mit der Ärzteschaft sind ein Fehler. Das ist, als würde man Menschen ohne Ärzte versorgen wollen. … Die ärztliche Versorgung ist der Kernprozess des Gesundheitswesens.  (Österreichische Ärztekammer, 22.08.2018)

Überfüllte Notaufnahmen, überlastetes Pflegepersonal, übermüdete Ärzte – Wird das Krankenhaus zum Notfall ? … Stress, Fachkräftemangel und anhaltender Kostendruck auf Seiten des Klinikpersonals bedeuten wachsende Gefahren für Patienten. … Werden Menschen erst im Krankenhaus richtig krank  ? Sind wirklich alle Operationen notwendig ? Werden Kranke zu reinen Wirtschaftsfaktoren degradiert ? (SWR Fernsehen “mal ehrlich”, 22.08.2018)

In der Vorsorgevollmacht mehr als nur 1 Person nennen. … In einer Vorsorgevollmacht kann man festlegen, wer im Ernstfall für einen entscheiden soll, wenn man dazu selbst nicht mehr in der Lage ist. (Apotheken Umschau, 22.08.2018)

Nach langjähriger Forschung ist es erstmals gelungen, die einzigartigen Bausteine “Humane Milch-Oligosaccharide”, die natürlicherweise nur in der Muttermilch vorkommen, in ihrer Struktur und Wirkungsweise zu erforschen. (Leopold PR Werkstatt GmbH, 22.08.2018)

AGC Biologics, ein weltweit führender Hersteller von therapeutischen und kommerziellen Proteinen, gibt bekannt, dass das Unternehmen im Rahmen seiner globalen Expansionsstrategie derzeit die Produktionskapazitäten am Standort Kopenhagen, Dänemark, ausbaut. (AGC Biologies, 22.08.2018)

Schreibe einen Kommentar