28. August 2019: Witz des Tages aus der Medizin

67 % der niedergelassenen Ärzte in Deutschland sind mit den derzeitigen Arbeitsbedingungen sowie der Gesundheitspolitik der Bundesregierung so unzufrieden, dass sie früher als ursprünglich geplant in Rente gehen wollen.

Ärztenachrichtendienst Verlag-AG am 28.08.2019

Für die Früherkennung von Gebärmutterhalskrebs empfehlen AGO Österreich und Österreichische Krebshilfe allen Frauen ab dem 20. Lebensjahr 1 Mal jährlich einen Krebsabstrich durchführen zu lassen.

Österreichische Krebshilfe am 28.08.2019

Manchen Patienten fällt es schwer, eine Arzneimittelkapsel zu schlucken. In vielen Fällen können die Kapseln dann entleert und der Inhalt mit einem Glas Wasser, oft auch mit Haferschleim oder anderer Nahrung geschluckt werden. Das sollte man jedoch nur nach Rücksprache mit der Apotheke tun, denn bei manchen Präparaten gibt es Probleme, wenn die schützende Hülle fehlt oder die Arznei hilft nicht, weil die Wirkstoffe im Magen zersetzt werden.

Apotheken Umschau am 28.08.2019

ANMERKUNG: Für einen Witz des Tages müssen die genannten Fakten nicht unbedingt falsch sein. Es reicht schon, wenn aus Sicht der Frohmedizin die Richtung oder Konsequenz “absurd” ist …

Schreibe einen Kommentar