30. Juli 2018: Meldungen des Tages aus der Medizin

Zur Vorsicht rät die ÖÄK bei der generellen Empfehlung, während Hitzetagen viel Wasser zu trinken. (Österreichische Ärztekammer, 30.07.2018)

“Penny” hat den Salz- und Zuckergehalt in bereits mehr als 30 Eigenmarken-Produkte gesenkt. In den kommenden Wochen folgen weitere 30. Leider dürfen wir unsere Kunden wegen der Health Claim-Verordnung erst ab einer Reduktion von 25 % bei Salz und sogar 30 % bei Zucker deutlich am Produkt darauf aufmerksam machen. Das ist aus unserer Sicht kontraproduktiv. (Penny Markt GmbH, 30.07.2018)

Ein unangenehmes Jucken am After kann vielfältige Ursachen habe: Neben Hämorrhoiden, scharfem Essen, einer Darmentzündung, einem Pilz oder falscher Hygiene können die Symptome auch durch Würmer hervorgerufen werden. (HausArzt, 30.07.2018)

Vor allem ältere Menschen müssen oft viele verschiedene Medikamente einnehmen, die gerade während Hitzeperioden durchaus zu gefährlichen Nebenwirkungen führen können. … Medikamente können bei Sommerhitze die  Temperaturregulation und die Lichtempfindlichkeit des Körpers beeinträchtigen.  (ÖÄK, 30.07.2018)

Schreibe einen Kommentar