Richtiges Wissen und im Webshop gesunde Nahrungsergänzungen

Die Schulmedizin braucht (!) kranke Menschen, die sie dann auf Kosten der Allgemeinheit wieder zu reparieren versucht. Das funktioniert sogar prächtig, denn in so gut wie allen Ländern steigen die Ausgaben für Medikamente, Krankenhäuser, die Altenpflege usw.. Dies funktioniert aber auch deshalb prächtig, weil (1.) „dahinter“ weltumspannende Industriezweige mit Milliardenbudgets operieren und (2.) die Bürger bzw. Patienten „nur einseitig“ – auch von Ärzten und den Massenmedien – informiert werden. Krankheit wird zum Geschäft gemacht: Ein Schelm, wer dabei Böses denkt!

Für Frohmedizin

Die Gesundheitsplattform Molner Health Center hingegen propagiert die Frohmedizin. Beide zusammen wünschen sich Menschen, die gar nicht erst krank werden, und die in ihrem Leben das Glück gleichsam pachten wollen. Das geht aber nur, wenn Sie (1.) die richtigen Informationen und (2.) immer alle 47 Lebensnährstoffe bekommen! Und weil wir dank Dr. Ulrich Strunz um die große Bedeutung sogenannter Nahrungsergänzungsmittel (NEM) wissen, bieten wir Ihnen die Besten davon auch zum Kauf in unserem Shop an.

In der Gesundheits- und Ernährungsindustrie wird „gelogen“, dass sich die sprichwörtlichen Balken biegen. Und jetzt Dr. Strunz im Original (2013): „Es wird Zeit, dass wir uns wehren! Dass wir diese massiven Falschinformationen immer der gleichen Menschen und Medien öffentlich machen und richtig stellen. Es wird Zeit, dass wir diese ewige Miesmacherei entlarven. Weder die medizinische Wissenschaft (!) noch die Natur will uns Böses, ganz im Gegenteil. Bitte stehen Sie auf und widersprechen Sie!“

Molner Health Center Mitgliedschaft

Ergänzend dazu möchte Ihnen Molner Health Center ab 2018 eine Mitgliedschaft ans Herz legen, bei der Sie von sämtlichen Vorteilen (vor allem Rabatten) profitieren können, die wir anbieten. Wenn wir nämlich alle gesund und glücklich sind, dann bleibt dem Staat auch mehr von unseren Steuern zur Förderung wichtigerer Einrichtungen als Spitäler, Rehabilitationszentren usw. …

Ihr Dr. Jürgen Molner