12. November 2019: Witz des Tages aus der Medizin

Die moderne Krebstherapie versucht, jeden Tumor möglichst individuell zu behandeln. Bei einigen Krebsarten ist z.B. relevant, welche Eigenschaften der Tumorzellen die Wahrscheinlichkeit für einen Rückfall bestimmen. Besteht bei einem Patienten ein hohes Rückfallrisiko, können die Ärzte eine höher dosierte Therapie einsetzen.

Deutsche Krebshilfe am 12.11.2019

In Bezug auf das Management von Diabetes gibt es keinen Ansatz, der für alle gleichermaßen passt. Denn die Erkrankung ist von Patient zu Patient sehr unterschiedlich, heißt es von Seiten des amerikanischen Verbandes der forschenden Arzneimittelhersteller PhRMA. Der Bedarf an innovativen Therapien ist daher weiterhin groß. Derzeit sind laut PhRMA über 160 Medikamente für Zuckerkranke in Entwicklung.

Pharma Fakten am 12.11.2019

Menstruation ist auch Männersache.

erdbeerwoche GmbH am 12.11.2019

ANMERKUNG: Für einen Witz des Tages müssen die genannten Fakten nicht unbedingt falsch sein. Es reicht schon, wenn aus Sicht der Frohmedizin die Richtung oder Konsequenz “absurd” ist …

11. November 2019: Witz des Tages aus der Medizin

Schätzungen gehen davon aus, dass 20 % der Deutschen noch nichts von ihrer Diabetes-Erkrankung wissen.

Hermes Arzneimittel GmbH am 11.11.2019

Pro Jahr erleiden fast 100.000 Österreicher eine sog. nosokomiale Infektion. Sie werden also Opfer von Krankenhauskeimen, die im schlimmsten Fall bis zum Tod führen können. Doch viele dieser Infektionen wären vermeidbar.

Austromed – Interessensvertretung der Medizinprodukte-Unternehmen Österreich am 11.11.2019

Was beim Thema Abnehmen für den einen gut funktioniert, mag für den anderen weniger geeignet sein.

WW Deutschland am 11.11.2019

Es gibt Gründe für die Annahme, dass herzkranke Diabetiker in der Gesundheitsversorgung Deutschlands ausgeblendet werden oder unerwünscht sind. Als chronisch Kranke verfolgt sie das Schicksal, dass ihre Behandlung Weitblick von Ärzten verlangt – das bedeutet Aufwand. Was die herzkranken Diabetiker eint ist die Tatsache des maximal erhöhten Risikos, vorzeitig zu versterben. Das ist schon lange bekannt, aber geändert hat sich nichts. Glück haben nur jene Patienten, die rechtzeitig diagnostiziert, mit lebensrettenden Medikamenten versorgt und entsprechend ihrer Prognose behandelt werden. Die Mehrzahl von ihnen wird eher von Pontius zu Pilatus geschickt oder durch die Maschinerie einer Medizin geschleust, an der sich verdienen lässt.

Stiftung “Der herzkranke Diabetiker” am 11.11.2019

Das Herz-Jesu Krankenhaus Wien ermöglicht eine den Anforderungen des Patienten angepasste Behandlung bei Verletzungen des vorderen Kreuzbandes. … Je früher operiert wird, desto besser ist das Langzeit-Ergebnis.

Herz-Jesu Krankenhaus GmbH am 11.11.2019

Bei der jährlich stattfindenden Konzertreihe “Sounds & Science” steht an jedem Abend die Krankengeschichte klassischer Komponisten aus heutiger, wissenschaftlicher Sicht in unmittelbarem Zusammenhang mit deren Musik.

MedUni Wien am 11.11.2019

ANMERKUNG: Für einen Witz des Tages müssen die genannten Fakten nicht unbedingt falsch sein. Es reicht schon, wenn aus Sicht der Frohmedizin die Richtung oder Konsequenz “absurd” ist …

6. November 2019: Witz des Tages aus der Medizin

Aus meiner eigenen Praxis weiß ich, dass die Gesundheitskompetenz in der deutschen Bevölkerung zurückgeht.

BÄK-Präsident Dr. Klaus Reinhardt am 06.11.2019

Deutsche Hausärzte sind mit der Koordinierung von Leistungen und der Beratung ihrer Patienten häufig überfordert, weil sie primär andere Aufgaben haben.

Bundesärztekammer am 06.11.2019

Kein Krebs ist wie der andere, denn jeder Tumor hat individuelle Eigenschaften, die für das Tumorwachstum verantwortlich sind.

Bayer Vital GmbH am 06.11.2019

Ein wirtschaftlich gesunder Pharma-Standort Österreich wirkt sich positiv auf das  Gesundheitswesen aus.

Pharmig am 06.11.2019

Leider muss gerade im Jahr 2019 speziell darauf hingewiesen werden, dass Österreich auf die Diabetespolitik bezogen kein Musterschüler ist. International sind die Zahlen bei Neuerkrankungen von Diabetes Typ 2 leicht rückläufig, in Österreich jedoch wieder ansteigend.

Österreichische Diabetes Gesellschaft am 06.11.2019

ANMERKUNG: Für einen Witz des Tages müssen die genannten Fakten nicht unbedingt falsch sein. Es reicht schon, wenn aus Sicht der Frohmedizin die Richtung oder Konsequenz “absurd” ist …

31. Oktober 2019: Witz des Tages aus der Medizin

79 % der Deutschen sagen laut einer GfK-Umfrage, dass sie glücklich sind. 25 % halten sich sogar für sehr glücklich.

ProSiebenSat.1 TV Deutschland GmbH am 31.10.2019

Der Weltdiabetestag 2019 steht vor der Tür.

Österreichische Diabetes Gesellschaft am 31.10.2019

Auch wenn Prävention und ein gesunder Lebensstil in Deutschland schon lange Thema sind, sind die Erfolge gering. Der Anteil der Adipösen nimmt zu, der Anteil der Raucher sinkt kaum. Hingegen steigen die Ausgaben der Krankenkassen deutlich durch neue Medikamente, welche die Sekundärprävention verbessern.

Medical Data Institute GmbH am 31.10.2019

ANMERKUNG: Für einen Witz des Tages müssen die genannten Fakten nicht unbedingt falsch sein. Es reicht schon, wenn aus Sicht der Frohmedizin die Richtung oder Konsequenz “absurd” ist …

22. Oktober 2019: Witz des Tages aus der Medizin

Pankreaskrebs ist eine der tödlichsten Krebsarten der Welt, mit einer Gesamtüberlebensrate von nur 5 % in Ländern mit hohem, mittlerem und niedrigem Einkommen. Wichtige Risikofaktoren für die Krankheit, wie Rauchen, Diabetes und Adipositas, sind weitgehend veränderbar und stellen eine große Chance für die Prävention dar.

UEG Week Barcelona 2019 am 22.10.2019

Elektrischer Impuls am Ohr vermindert Risiko für postoperatives Vorhofflimmern.

MedUni Wien am 22.10.2019

ANMERKUNG: Für einen Witz des Tages müssen die genannten Fakten nicht unbedingt falsch sein. Es reicht schon, wenn aus Sicht der Frohmedizin die Richtung oder Konsequenz “absurd” ist …