Medizinwitz des Tages 6. August 2020

Die Präzisionsonkologie verfolgt als Ziel einer Chronifizierung vieler Krebserkrankungen bei möglichst guter Lebensqualität für die Patienten.

Bayer Vital GmbH am 06.08.2020

Weltweit laufen über 170 Projekte zur Entwicklung eines Impfstoffes gegen das Corona-Virus. 26 Impfstoffprojekte befinden sich bereits in klinischen Prüfungen.

Österreichische Apothekerkammer am 06.08.2020

Das Ziel in Österreich wird die Impfung der gesamten Bevölkerung sein, also über 8 Mio. Menschen, die möglicherweise 2 Mal im Abstand von 6 Monaten geimpft werden müssen.

Österreichische Apothekerkammer am 06.08.2020

Sommer, Sonne, Sonnenbrand: UV-Strahlen können tief in die Haut eindringen, Zellen schädigen und zu Hautkrebs führen. Über längere Zeit ungeschützt die Sonne genießen, das kann sich auch Jahre oder Jahrzehnte später noch rächen.

Berufsgenossenschaft Handel und Warenlogistik am 06.08.2020

Rund 30 % der Deutschen leiden an Fußpilz.

Almirall Hermal GmbH am 06.08.2020

61 % der Deutschen wollen keine Neuordnung der Krankenhauslandschaft.

Asklepios Kliniken GmbH am 06.08.2020

ANMERKUNG: Für einen Medizinwitz des Tages müssen die genannten Fakten nicht unbedingt falsch sein. Es reicht schon, wenn aus Sicht der Frohmedizin die Richtung oder Konsequenz “absurd” ist …

Der Keto-Gewinn

Zucker, das haben wir alle längst verstanden, brauchen die Kraftwerke in den Körperzellen nicht. Auch das Gehirn (praktisch) nicht. Brot, Nudeln, Reis, Kartoffeln also … braucht kein Mensch. Auch, weil es da noch ein 2. Prinzip gibt, noch andere geheimnisvolle Stoffe, nämlich die Ketone.

Die, so man Büchern und dem Internet glauben kann, das Leben sehr sehr zum Positiven verändern können. Nicht nur den Geist schärfen, sondern den Körper unendlich ausdauernd werden lassen ! Gemeint ist damit sehr wohl auch der Arbeitsalltag, der sich dank Ketone auf 18 Stunden ausdehnen ließe. Manche hätten das gerne oder brauchen es sogar.

Bild: www.strunz.com

NUR: Wer schafft das ? Vielen scheint schon der Einstieg scheint unmöglich. All die vielen Vorschriften. Und dann noch messen. Doch dabei wird zumeist übersehen, dass Ihr jetzigen Essen, Ihren täglichen Mahlzeiten ohnehin der sprichwörtlich rote Faden fehlt ! Nach welchem Prinzip wählen Sie Ihr Essen aus ? Und warum konsumieren Sie jeden Tag auch Gifte wie Schwermetalle, Farbstoffe, Konservierungsmittel ?

Jetzt trinken Sie vielleicht zuerst mal einen Espresso und dann gestalten wir diese News wie einen Vortrag. Denken Sie sich, da steht so ein Arzt vorn auf der Bühne, strahlend, dynamisch und hämmert jetzt Satz für Satz in Ihr Gedächtnis. Der spricht über den

KETO-GEWINN.

  • Sie entschlacken und verlieren überflüssiges Gewebewasser
  • Sie entgiften – der Körper recycelt Abfall-Eiweiß
  • Sie kommen in den Genuss einer beschleunigten Fettverbrennung
  • Hormonelle und enzymatische Veränderungen machen Sie langfristig schlank
  • Sie spüren, wie gut es tut, wenn Sie genetisch korrekt leben
  • Sie entlasten spürbar die Leber, wachen auf
  • Sie verändern die Darmflora in Richtung gesunder Besiedelung
  • Blutzucker- und Blutfettwerte verbessern sich
  • Sie bauen eine Insulinresistenz ab und senken Ihr Diabetes- und Herzinfarktrisiko
  • Sie stärken Ihre Abwehrkräfte
  • Sie fühlen sich energetisch aufgeladen
  • Sie kennen keinen Heißhunger
  • Sie lindern Entzündungsreaktion im Körper
    Arthroseschmerzen verklingen
  • Manchmal wird man sogar sein Rheuma oder die Migräne los
  • Man sieht jünger aus, die Haut wird besser durchflutet
  • Das Gehirn wacht auf, die Konzentration und Denkleistung steigen an
  • Man ist viel besser drauf
  • Dumm wie Brot – gilt künftig für andere, Sie beugen Alzheimer und Demenz vor
  • Sie beugen Krebs vor
  • Wer unter Krebs leidet, kann mit der Keto-Diät das Voranschreiten verzögern
  • Die ketogene Diät heilt – verbessert nachweislich Epilepsie, Alzheimer, Parkinson, Schlaganfall, Gehirntrauma, Depression, ALS

Beim für die meisten Menschen wohl wichtigsten Sätzchen hat es hoffentlich klick gemacht. „Man sieht jünger aus.“ Wie wichtig diese Veränderung sein kann, das schreiben Sie mir nämlich täglich. Einverstanden. Ich persönlich würde allerdings lieber 100 km unter 8 Stunden laufen können. Suum cuique, wie der Lateiner sagt. Jedem das Seine !

QUELLE: Das neue Strunz-Buch „no carb smothies“, erschienen bei HEYNE

Medizinwitz des Tages 23. Juli 2020

Rezeptfrei heißt nicht harmlos ! Selbst Mittel gegen Kopfschmerzen sind nicht so harmlos wie in der Werbung immer wieder dargestellt. Bei übermäßiger oder langfristiger Einnahme können sie arzneimittelinduzierten Dauerkopfschmerz verursachen wie auch Leber- oder Nierenschäden.

ABDA am 23.07.2020

Die Frage “Wie ernähre ich mich richtig bei Krebs?” beschäftigt viele Patienten. Die eine richtige Antwort darauf gibt es nicht. Vielmehr hängt sie von individuellen Faktoren und den jeweiligen Bedürfnissen der Patienten ab. Was wissenschaftlich zuverlässig ist und in der individuellen Situation weiterhelfen kann, lässt sich oft vor allem auch im Internet nur schwer erkennen.

Janssen-Cilag GmbH am 23.07.2020

Bei den von Hepatitis C geheilten Personen wird der Pfortaderdruck in der Leber insgesamt zwar gesenkt, allerdings kann der Pfortaderhochdruck trotzdem fortbestehen, weshalb es weiterhin zu Komplikationen wie etwa Blutungen aus Krampfadern in der Speiseröhre oder dem Auftreten von Bauchwassersucht kommen kann.

MedUni Wien am 23.07.2020

Zahnärzte werden von Patienten in Deutschland nicht nur am häufigsten bewertet, sondern auch am besten. Das müssen Humanmediziner wohl zähneknirschend so hinnehmen. Auf den 3. Platz kommen, jedoch schon weit abgeschlagen, die Gynäkologen. Schwarz sehen die Patienten sozusagen bei Augenärzten, darum deren letzter Platz in der Rangliste der Zufriedenheit. Auf dem vorletzten Platz landen die Hautärzte.

Socialwave GmbH am 23.07.2020

Um die Blutgerinnung zu hemmen, nehmen viele Menschen täglich ASS in geringer Dosis zur Vorbeugung ein. Wer zusätzlich gegen Schmerzen sporadisch auch Ibuprofen einnimmt, der sollte auf einen zeitlichen Abstand achten: ASS entweder eine halbe Stunde vor oder 8 Stunden nach Ibuprofen einnehmen. Bei einer gleichzeitigen Einnahme kann Ibuprofen die Wirkung von ASS hemmen. Der Trick mit dem Zeitabstand funktioniert aber nicht, wenn man ein ASS-Präparat einnimmt, das sich erst nach der Magenpassage auflöst. Deshalb sollten sich Patienten, die kleine Mengen ASS in der Dauertherapie brauchen, unbedingt in der Apotheke beraten lassen.

ABDA am 23.07.2020

Die Entwicklung hin zum digitalen Gesundheitssystem führt zu neuen Anforderungen an den Beruf des Arztes. Die Münch Stiftung plädiert zudem für die Etablierung von 3 neuen Gesundheitsberufen: Fachkraft, Prozessmanager sowie Systemarchitekt für digitale Gesundheit.

Zava am 23.07.2020

ANMERKUNG: Für einen Medizinwitz des Tages müssen die genannten Fakten nicht unbedingt falsch sein. Es reicht schon, wenn aus Sicht der Frohmedizin die Richtung oder Konsequenz “absurd” ist …

Medizinwitz des Tages 22. Juli 2020

Bei Adipositas beeinflussen auch genetische Faktoren das Essverhalten. Insbesondere das unkontrollierte Naschen (“Snacking”) zwischen den Mahlzeiten ist ein häufiges Verhaltensmuster, das teilweise erblich ist. Therapeutische Ansätze zur Vorbeugung von Übergewicht könnten daher von einem Ansatz zur Änderung von Essgewohnheiten profitieren, insbesondere bei Patienten mit einem genetischen Risikoprofil,

MedUni Wien am 22.07.2020

In Österreich stellen Herz-Kreislauf-Erkrankungen bei Frauen über 65 und bei Männern über 45 die Haupttodesursache dar. Diese Patientengruppe hat auch ein überdurchschnittlich hohes Risiko für einen besonders schweren Krankheitsverlauf von Covid-19.

Österreichische Ärztekammer am 22.07.2020

Wie ist das mit dem Krebs ? Animationsfilme helfen, Kinder altersgerecht aufzuklären.

Deutsche Krebshilfe am 22.07.2020

ANMERKUNG: Für einen Medizinwitz des Tages müssen die genannten Fakten nicht unbedingt falsch sein. Es reicht schon, wenn aus Sicht der Frohmedizin die Richtung oder Konsequenz “absurd” ist …

Medizinwitz des Tages 15. Juli 2020

Ein generelles Problem bei der Behandlung von Krebs ist, dass viele Patienten im Verlauf einer Therapie Resistenzen gegenüber dem Wirkstoff entwickeln können.

MedUni Wien am 15.07.2020

33 % der Deutschen nehmen täglich Nahrungsergänzungsmittel zu sich. Doch die wenigsten wissen, dass damit auch Risiken verbunden sind. Es stört offenbar auch viele Verbraucher nicht, dass der Nutzen mancher Mittel zumindest umstritten ist.

ZDF am 15.07.2020

Das Bundesinstitut für Risikobewertung weist darauf hin, dass nur in bestimmten Fällen eine zusätzliche Zufuhr von Nahrungsergänzungsmitteln sinnvoll ist, z.B. Vitamin B12 bei Veganern oder Senioren und Folsäure sowie Jod bei Schwangeren. Und warum greifen dann auch Menschen zu Nahrungsergänzungsmitteln, die ohnehin auf einen gesunden Lebenswandel achten ? Werden sie durch die Pillen gesünder ?

ZDF am 15.07.2020

Ständige Schmerzen im Unterleib, Verdauungsprobleme, Nahrungsmittelunverträglichkeiten ? Viele tippen bei diesen Symptomen auf ein Darmproblem. Es kann aber auch eine Interstitielle Zystitis dahinterstecken – oder beides. Denn die nicht-bakterielle chronische Blasenentzündung kommt selten allein. Oft tritt sie gemeinsam mit anderen chronisch-entzündlichen Erkrankungen wie Morbus Crohn, Rheuma oder Endometriose auf. … Warum chronisch-entzündliche Erkrankungen oft mit einer Interstitiellen Zystitis einhergehen, wird noch erforscht.

Bundesverband für Gesundheitsinformation und Verbraucherschutz am 15.07.2020

Fieber mit Begleiterscheinungen wie Müdigkeit, Appetitlosigkeit und Kopfweh ist eine wirksame Methode des Körpers, auf Viren und Bakterien zu reagieren. Doch viele Menschen nehmen dann oft eine fiebersenkende Schmerztablette.

Apotheken Umschau am 15.07.2020

ANMERKUNG: Für einen Medizinwitz des Tages müssen die genannten Fakten nicht unbedingt falsch sein. Es reicht schon, wenn aus Sicht der Frohmedizin die Richtung oder Konsequenz “absurd” ist …