10. Dezember 2019: Witz des Tages aus der Medizin

Globale Lebensmittelsysteme verursachen versteckte Kosten in Höhe von 12 Bill. Dollar im Bereich von Umweltschäden bis hin zur Volksgesundheit.

Barilla Foundation am 10.12.2019

23 % der Österreicher nehmen täglich 5 oder mehr Medikamente ein.

Hauptverband der österr. Sozialversicherungsträger am 10.12.2019

Deutschlands Arbeitnehmer haben im Vorjahr rund 4,5 Mrd. € verschenkt, weil sie auf einen Wechsel der gesetzlichen Krankenkasse verzichteten.

Check24 GmbH am 10.12.2019

36 Mrd. € jährliche Wertschöpfung durch Zahnarztpraxen in Deutschland. Und jeder Arbeitsplatz in einer Praxis schafft 0,6 weitere Arbeitsplätze außerhalb.

Bundeszahnärztekammer am 10.12.2019

Werbeverbote für Tabakprodukte und E-Zigaretten sind ein gesundheitspolitischer Rückschritt.

Deutscher Zigarettenverband am 10.12.2019

ANMERKUNG: Für einen Witz des Tages müssen die genannten Fakten nicht unbedingt falsch sein. Es reicht schon, wenn aus Sicht der Frohmedizin die Richtung oder Konsequenz “absurd” ist …

5. Dezember 2019: Witz des Tages aus der Medizin

Das gehört über Weihnachten und Neujahr in die Hausapotheke: Natürlich ein Vorrat an den Medikamenten, die man regelmäßig einnimmt. Dazu noch Präparate gegen Magenschmerzen, Schmerztabletten und Mittel gegen Fieber. Für den Fall einer Erkältung empfiehlt es sich, auch einen Hustensaft und einen Nasenspray zu Hause zu haben.

Diabetes Ratgeber am 05.12.2019

Mangelndes Impfbewusstsein in Österreich: Je weniger Menschen geimpft sind, desto größer ist  das Risiko, dass schon ausgestorbene Infektionskrankheiten wieder aufflammen. 

Österreichische Ärztekammer am 05.12.2019

Fakt ist: Arzneimittelrabattverträge führen zu Lieferengpässen.

BPI am 05.12.2019

Arzneimittelrabattverträge sind nicht die Ursache für Lieferengpässe. Der wahre Grund für die Desinformationskampagnen der Pharmaindustrie und Apotheken liegt im Erfolg der Rabattverträge.

AOK-Bundesverband am 05.12.2019

ANMERKUNG: Für einen Witz des Tages müssen die genannten Fakten nicht unbedingt falsch sein. Es reicht schon, wenn aus Sicht der Frohmedizin die Richtung oder Konsequenz “absurd” ist …

4. Dezember 2019: Witz des Tages aus der Medizin

Auch wenn man sich mit 50 Jahren und darüber noch so fit fühlt wie mit 30, eines lässt sich nicht leugnen: Das Immunsystem wird schwächer und chronische Krankheiten nehmen zu. … 55 % der Österreicher ab 60 Jahren leiden an mindestens einer chronischen Erkrankung.

Sanofi Aventis GmbH am 04.12.2019

Wissenschaftler gehen mittlerweile davon aus, dass es bei Diabetes Typ 2 vier Untergruppen gibt: Die 1. Gruppe hat einen leichten altersbedingten Diabetes, die 2. Gruppe eine milde, durch Übergewicht geprägte Form. Die 3. Gruppe hat eine schwere Insulinresistenz und die 4. Gruppe fällt durch Insulinmangel auf.

Diabetes Ratgeber am 04.12.2019

Mit gefälschten, minderwertigen und illegalen Medikamenten werden weltweit jährlich Umsätze von bis zu 430 Mrd. $ erzielt.

Südwestrundfunk am 04.12.2019

ANMERKUNG: Für einen Witz des Tages müssen die genannten Fakten nicht unbedingt falsch sein. Es reicht schon, wenn aus Sicht der Frohmedizin die Richtung oder Konsequenz “absurd” ist …

29. November 2019: Witz des Tages aus der Medizin

HIV-Infektionen bleiben eine weltweite Herausforderung.

Bundesministerium für Arbeit, Soziales und Gesundheit am 29.11.2019

Nicht für jeden älteren Patienten sind die Möglichkeiten des Bewegungsapparates umsetzbar. Oft stehen Wechselwirkungen von Medikamenten oder ihre Nebenwirkungen im Weg, manchmal auch die Unbehandelbarkeit von progredienten Erkrankungen.

Deutschen Gesellschaft für Geriatrie am 29.11.2019

Insbesondere im Gesundheitswesen steigt mit der Alter der Bevölkerung auch der medizinische Versorgungsbedarf.

Österreichische Ärztekammer am 29.11.2019

Das sog. Mystery Shopping macht den Arztberuf in Österreich nicht attraktiver. … Es ist auch völlig unverantwortlich, wenn Patienten deshalb noch länger auf ihre Behandlung warten müssen.

Ärztekammer Wien am 29.11.2019

ANMERKUNG: Für einen Witz des Tages müssen die genannten Fakten nicht unbedingt falsch sein. Es reicht schon, wenn aus Sicht der Frohmedizin die Richtung oder Konsequenz “absurd” ist …

25. November 2019: Witz des Tages aus der Medizin

Es gibt heute eine große Bandbreite an Medikamenten und Therapien, die eine angemessene medizinische Grundversorgung ermöglichen. Doch nach wie vor können viele Krankheiten gar nicht oder nur unzureichend behandelt werden.

Sanofi-Aventis Deutschland GmbH am 25.11.2019

65 % der Deutschen würden es begrüßen, wenn bis 2030 das Altern des Körpers deutlich verlangsamt werden kann. Aber nur 29 % sehnen sich nach ewiger Jugend.

Sanofi-Aventis Deutschland GmbH am 25.11.2019

Keine andere Branche leistet einen so zentralen Beitrag zur Verlängerung der Lebenszeit wie die Pharmaindustrie.

Fachverband der Chemischen Industrie Österreichs am 25.11.2019

Die Pharmaindustrie ist ein Vitalfaktor für Österreich. Jeder Beitrag der pharmazeutischen Industrie wirkt sich wertvoll auf die Zukunft Österreichs aus.

Pharmig am 25.11.2019

Müdigkeit ist kein Schicksal. Konsultieren Sie einen Arzt !

Österreichische Gesellschaft für ambulante Medizin am 25.11.2019

Mit 7,5 % im Median verharrte die EBITDAR-Marge 2018 der Schweizer Spitäler unter dem empfohlenen Zielwert von 10 %. Die Eigenkapitalquoten der Akutspitäler sanken erneut, in einzelnen Fällen sogar bedrohlich tief. In den nächsten Monaten und Jahren dürfte es vermehrt zu Sanierungsfällen kommen.

PwC Schweiz am 25.11.2019

ANMERKUNG: Für einen Witz des Tages müssen die genannten Fakten nicht unbedingt falsch sein. Es reicht schon, wenn aus Sicht der Frohmedizin die Richtung oder Konsequenz “absurd” ist …