7. August 2019: Meldungen des Tages aus der Medizin

Deutschland

69 der 81 öffentlichen Krankenkassen in Deutschland übernehmen die Kosten der professionellen Zahnreinigung ganz oder zum Teil. Manche bieten den Versicherten auch ein Jahresbudget an Zusatzleistungen an, das u.a. für die Zahnreinigung verwendet werden kann. … Ein Wechsel der gesetzlichen Krankenversicherung ermöglicht Versicherten, eine Kasse mit besseren Leistungen zu wählen. Zudem lassen sich dadurch auch bis zu 300 € im Jahr sparen. (Check24 GmbH, 07.08.2019)

Infografik: Check24 GmbH

In Deutschland steigt die Zahl der sexuell übertragbaren Krankheiten seit Jahren konstant an. (Fernarzt, 07.08.2019)

Viele Menschen legen spätestens ab 40 an Gewicht zu, weil sich mit dem Alter der Körper verändert. Männer bilden weniger Testosteron, Frauen weniger Östrogen. Sinken diese Geschlechtshormone, baut der Körper Muskelmasse ab. In der Folge geht der Grundumsatz des Körpers zurück, also die täglich benötigte Kalorienmenge, worauf man zunimmt. Oft schleichend, jedes Jahr 1-2 kg. Dagegen hilft nur regelmäßiger Sport, denn dadurch lässt sich die Muskelmasse erhalten und damit auch das Gewicht stabil. Neben dem Alter, hormonellen Einflüssen und Essgewohnheiten können auch noch weitere Faktoren zur Gewichtszunahme beitragen wie eine genetische Veranlagung, Bewegungsmangel, seelische Probleme, Stress, schlechter Schlaf oder manche Medikamente. (Diabetes Ratgeber, 07.08.2019)

70 % der deutschen Männer enthaaren stellenweise ihren Körper, weil sie sich dergestalt wohler fühlen. Dabei müssen mit deutlichem Abstand am häufigsten (39 %) die Achselhaare daran glauben. Die deutschen Frauen hingegen  stehen bei Männern auf eine glatte Brust (37 %), auf einen enthaarten Bauch (58 %) und ganze 80 % auf einen haarfreien Rücken. Im männlichen Intimbereich wird von 36 % ein “gezähmter Haarwuchs” toleriert. (Reckitt Benckiser Deutschland GmbH, 07.08.2019)

In Deutschland gilt laut einer Umfrage von Eurojackpot als reich, wer monatlich brutto über 10.000 € verdient oder Angestellte hat. (Eurojackpot, 07.08.2019)

Infografik: Eurojackpot

Österreich

Ballaststoffe sind für die normale Funktion der Verdauung von großer Bedeutung. Doch in Österreich nehmen sowohl Männer (25 g/Tag) als auch Frauen (23 g/Tag) deutlich weniger als das empfohlene Minimum von 30 g Ballaststoffen pro Tag zu sich. Dadurch ist das Stuhlvolumen ebenfalls deutlich verringert und der Stuhl noch dazu durch den Flüssigkeits- und Ballaststoffmangel verhärtet: So entsteht eine Verstopfung. (Institut Allergosan pharmazeutische Produkte Forschung und Vertrieb GmbH, 07.08.2019)

6. August 2019: Meldungen des Tages aus der Medizin

Europa

In Deutschland und der Schweiz wird deutlich mehr Kaffee und Wasser als  Bier getrunken. (Düring AG durgol, 06.08.2019)

Infografik: Düring AG durgol

Deutschland

Noch nie war der Verkauf von E-Bikes so groß wie derzeit. Am beliebtesten sind E-Mountainbikes. Doch mit deren besonderer Herausforderung können aber nicht alle umgehen. Neben der höheren Geschwindigkeit stellt vor allem das deutlich höhere Gewicht ein Risiko dar. Das Mountainbike ist dadurch bergab viel schwieriger zu steuern. Hinzu kommt, dass E-Bike-Fahrer in der Regel älter sind als Radfahrer ohne elektrische Unterstützung. Ungeübte Biker sind in Bezug auf Reaktion, Geschick und Gebrechlichkeit anfälliger für Verletzungen. Die Folgen sind erheblich: E-Bike-Fahrer sind häufiger mehrfach-verletzt und die Schwere der Verletzung und Mortalität (unfallbedingter Tod) sind deutlich höher. (Gesellschaft für Arthroskopie und Gelenkchirurgie, 06.08.2019)

Fast 75 % aller Verletzungen von Mountainbike-Fahrern passieren durch einen Sturz nach vorne. Der Sturz nach vorne ist noch dazu der Gefährlichste, da die Geschwindigkeit bergab meistens deutlich höher ist. So passieren 84 % der Knochenbrüche und 91 % der Gehirnerschütterungen beim Sturz nach vorne. (Gesellschaft für Arthroskopie und Gelenkchirurgie, 06.08.2019)

Mindestens 2-3 Mal jährlich sollte man seine Hörgeräte beim Profi warten lassen. 2 Mal wöchentlich sollte man bei seinem Hörgerät eine Grundreinigung durchführen. Besonders wichtig ist das bei filigranen Im-Ohr-Geräten, da die Seite zum Innenohr wenig Belüftung bekommt. (Apotheken Umschau, 06.08.2019)

In Schwimmbädern, Parks und Eisdielen herrscht im Sommer Hochbetrieb. Immer mit dabei sind dort auch Wespen und Bienen – zum Leidwesen der rund 2,8 Mio. Insektengift-Allergiker in Deutschland. Weil deren Körper auf jeden Stich mit einem allergischen Schock reagieren könnte, müssen sie immer ein Allergie-Notfallset bei sich tragen. Dieses enthält 3 Medikamente, die direkt nach dem Stich zum Einsatz kommen. Ein flüssiges Antihistaminikum und Kortison zum Schlucken wirken abschwellend und mindern die allergische Reaktion. Zudem ist eine Adrenalin-Fertigspritze (Autoinjektor), die in den Oberschenkel injiziert wird, wichtiger Bestandteil eines jeden Sets. Das Adrenalin nämlich verengt bei einem Blutdruckabfall die Gefäße. So können Blutdruck- und Kreislaufprobleme verhindert werden. (ALK-Abello Arzneimittel GmbH, 06.08.2019)

Infografik: ALK-Abello Arzneimittel GmbH

Österreich

Die medizinische Diagnostik befindet sich in einer bahnbrechenden digitalen Revolution und ein visionäres Unternehmen aus Österreich gibt die Richtung zur personalisierten Medizin vor. Konkret entwickelt Platomics eine digitale Plattform zur Analyse von genetischen Daten. Damit kann der genetische Bauplan entschlüsselt und besser verstanden werden. … Mit der Sequenzierung des menschlichen Genoms zur personalisierten Diagnose entstehen riesige Datenmengen. Das Auslesen dieser Daten ist durch neue Sequencing-Technologien in den letzten Jahren relativ einfach und schnell möglich. Für die Interpretation der Daten sind jedoch hoch komplexe Analyseverfahren notwendig. In speziellen Anwendungsbereichen wie bei pränatalen Tests oder in der Krebsdiagnose sind Gentests bereits Standard. Im medizinischen Alltag ist genetisches Testen aber momentan noch zu kostenintensiv. (Platomics GmbH, 06.08.2019)

Patientenschutz schließt eine Fließbandabfertigung aus. (Österreichische Ärztekammer, 06.08.2019)

Aktivkohle ist ein Adsorptionswunder aus porösem, feinkörnigem Kohlenstoff. Die Poren sind wie bei einem Schwamm verbunden und so fein, dass die innere Oberfläche von 4 g Aktivkohle ungefähr der Fläche eines Fußballfeldes entspricht. Daran können Substanzen wie Gase, Toxine, Bakterien und Stoffwechselprodukte gebunden und infolge ausgeschieden werden. Carbo Medicinalis unterstützt somit die gesunde Verdauung und trägt zur Verringerung übermäßiger Blähungen nach dem Essen bei. (Shanab Pharma, 06.08.2019)

Foto: K. Shanab

5. August 2019: Meldungen des Tages aus der Medizin

Welt

Jährlich müssen weltweit über 200.000 Patientinnen mit Brustkrebs nach der operativen Entfernung eines Brusttumors erneut operiert werden, da weitere pathologische Analysen auf im Körper verbliebene Tumorzellen hindeuten. (pfm medical ag, 05.08.2019)

Deutschland

Achtsamkeit und Meditation haben vieles gemeinsam, unterscheiden sich aber: Bei der Meditation geht es um tiefe innere Versenkung. Man koppelt sich von äußeren Reizen ab, versucht den Gedankenstrom zu stoppen. Bei der Achtsamkeit bleibt man mit der Außenwelt verbunden. Man versucht die Eindrücke des Augenblicks neu und intensiv wahrzunehmen, ohne sie dabei jedoch zu bewerten. Beides sind Wege, um sein Inneres besser kennen zu lernen. Wer es schafft, den inneren Gedankenfluss zu stoppen, bewirkt damit auch eine Reaktion des Körpers: Wissenschaftlich nachgewiesen ist der Einfluss auf verschiedene Körperfunktionen. Etwa lassen sich in der Meditation Herzfrequenz und Blutdruck senken. Innere Spannungen und Stress werden reduziert. Auch auf Kreativität und Konzentration wirkt sie positiv. Man wird arbeitsfähiger. Es geht dabei aber nicht um Selbst-Optimierung, sondern darum das eigene Leben mehr Wert zu schätzen. (Apotheken Umschau, 05.08.2019)

Während die meist gutartige Prostatavergrößerung tatsächlich eher ein Problem des älteren Mannes ist, kommt die die nicht-bakterielle Prostatitis, also die Prostataentzündung, in jedem Alter vor. Mehr noch: Vor allem Männer zwischen 20 und 50 Jahren leiden dann unter diffusen Schmerzen im Beckenbereich und Problemen beim Wasserlassen bis hin zum Sex. Hauptursache der auch als chronisches Beckenschmerzsyndrom (CPPS, Chronic Pelvic Pain Syndrome) bezeichneten Entzündung ist Stress. (Ifemedi, 05.08.2019)

Männer, die Wert auf ihr Äußeres legen und sich über die tägliche Grundhygiene hinaus pflegen, wurden lange Zeit nicht ernst genommen oder sogar verspottet. Doch heute scheinen zumindest junge Männer von 18-24 Jahren mehr Wert auf die Körperpflege zu legen und greifen deshalb auch in den gut sortierten Kosmetikschrank ihrer Partnerin. … Keine Altersgruppe, die Beauty Tools benutzt, besitzt so viele davon wie die 18- bis 24-Jährigen. (QVC Deutschland, 05.08.2019)

Infografik: QVC Deutschland

41 % der Eltern von unter Vierjährigen in Deutschland geben den Kindern das Smartphone oder Tablett zum Spielen. Ein Viertel davon möchte dadurch das Anschauen oder Lesen von Büchern ersetzen oder auch ein Malprogramm auf dem Smartphone/Tablet nutzen. Doch Experten schlagen angesichts des immer früheren Kontakts von Kindern mit digitalen Medien Alarm und sprechen gar von einer Katastrophe. (Baby und Familie, 05.08.2019)

Österreich

Ein Magnetresonanz-Tomograf fertigt mit Hilfe von elektromagnetischen Wellen sehr detaillierte Bilder des Körperinneren an. Ein MRT ist besonders für die Untersuchung der Weichteile geeignet, da er einen ausgezeichneten Kontrast liefert und Organe und Gewebe sehr differenziert darstellt. Zudem können Schnittbilder des Körpers in jeder Ebene und aus jedem gewünschten Winkel erzeugt werden. Im Gegensatz zur Computertomographie und der klassischen Röntgenuntersuchung kommen bei einem MRT keine Röntgenstrahlen zum Einsatz. Für die schmerzfreie Untersuchung werden die Patientin in eine Röhre geschoben. (Wiener Gebietskrankenkasse, 05.08.2019)

Insgesamt 12.960 Bewerber gab es 2019 für das MedAT-Aufnahmeverfahren für die Medizin-Studienplätze in Österreich. Jetzt wurde die Verteilung der insgesamt 1.680 Studienplätze für das Studienjahr 2019/2020 bekannt gegeben: 968 Frauen (58 %) und 712 Männer (42 %) sicherten sich einen Studienplatz. (MedUni Wien, 05.08.2019)

2. August 2019: Meldungen des Tages aus der Medizin

Deutschland

Die “Prime” Brustvergrößerung ist ein innovatives Verfahren zur operativen Brustvergrößerung in München. Dabei erfolgt die Brustvergrößerung mit Implantat und der Brustaufbau mit Eigenfett. Mit dieser schonenden Operationstechnik kann die Brust besonders ästhetisch und natürlich geformt werden. Auch mögliche Brustasymmetrien werden durch das Eigenfett optimal ausgeglichen. … Die PRIME Brustvergrößerung eignet sich besonders für sehr schmale Frauen mit wenig Bindegewebe an der Brust. Bei diesen Damen kommt es häufig vor, dass die Silikonimplantate wegen des fehlenden Brustgewebes deutlich sichtbar wären. Durch das eingebrachte Eigenfett kann das vermieden werden. (Dr. med. Maximilian Eder, 02.08.2019)

Infografik: Dr. med. Maximilian Eder

Die Einteilung in gesunde und ungesunde Lebensmittel ist Unsinn. Neues Buch “Dein Körpernavigator zum besten Essen aller Zeiten” von Uwe Knop erschienen. (Polarise Verlag, 02.08.2019)

Hinter einer Schleimbeutelentzündung steckt meist eine Überlastung durch Sport oder den Beruf. Dann gilt es, das Gelenk ruhig zu stellen und den betroffenen Körperbereich zu schonen. In dieser Zeit helfen schmerz- und entzündungshemmende Medikamente, die Wirkstoffe wie Ibuprofen, Diclofenac oder Naproxen enthalten. Helfen die alleine nicht, können Kortisonspritzen in den Schleimbeutel die Beschwerden schneller abklingen lassen. (Apotheken Umschau, 02.08.2019)

Auch wenn die Beschäftigung mit Krankheit und Tod unangenehm ist, so sollte doch jeder frühzeitig eine Patientenverfügung ausfüllen und sie auch alle 2 Jahre überprüfen. (Senioren Ratgeber, 02.08.2019)

Bild: Senioren Ratgeber (Ausgabe August 2019)

Österreich

Aktuell sind in Österreich schon über 5.000 Kassenordinationen und mehr als 1.000 Apotheken an ELGA angebunden. Über 45 Mio. Medikamente sind mittlerweile in e-Medikation eingetragen. Die Verfügbarkeit von ELGA und auch e-Medikation lag seit Beginn des Jahres 2019 bei insgesamt über 99,7 %. (ELGA GmbH, 02.08.2019)

1. August 2019: Meldungen des Tages aus der Medizin

Welt

Rund die Hälfte der Europäer wie auch der Amerikaner glaubt, dass die Digitalisierung in 10 Jahren neue Methoden zur Verbesserung von Gesundheit und Lebensqualität bringt. Jedoch sind die Menschen in Deutschland um ihre Gesundheitsdaten besorgter als in den USA oder Canada. Und mit Abstand am größten ist in Deutschland auch die Ablehnung von Google zur Erstdiagnose. (Canada Life Assurance Europe plc, 01.08.2019)

Deutschland

Mehr als 100 Enzyme im Körper, die alle wichtigen Stoffwechselvorgänge steuern und jede der 70 Bio. Körperzellen benötigen Zink. Erst im Juli 2019 hat die Deutsche Gesellschaft für Ernährung auch die Referenzwerte für die Zufuhr von Zink erhöht. Die betragen für Frauen 8 mg und für Männer 14 mg pro Tag – bei einer mittleren Phytatzufuhr. Phytat kommt in Hülsenfrüchten und Vollkornprodukten vor und kann die Zinkaufnahme um 45 % reduzieren. (Deutsches Institut für Sporternährung, 01.08.2019)

Infografik: Deutsches Institut für Sporternährung

Das Risiko eines Zinkmangels betrifft insbesondere sportlich aktive Frauen, die sich vegetarisch ernähren (Stichwort Phytat). denn beim Sport geht mehr Zink durch Schweiß und Urin verloren.  Unausgeglichene Zinkverluste können dann die Krankheitsanfälligkeit erhöhen. (Deutsches Institut für Sporternährung, 01.08.2019)

Zumindest der Hälfte der gefährlichen UV-Strahlung ist man auch im Schatten ausgesetzt. Wer sich davor nicht schützt, lebt gefährlich. 20 % der Deutschen verwenden sogar nie Sonnencreme. Das ist ein Fehler mit Folgen: Die Fälle von Hautkrebs steigen seit Jahrzehnten, weil Sonnenschutz zu oft vernachlässigt wird. … Es empfiehlt sich Sonnencreme großzügig aufzutragen, gerade auf Ohren und Nase. Diese sind der Sonne mehr ausgesetzt und benötigen mehr Sonnenschutz als andere Körperteile. Und ganz wichtig: Nach dem Baden neu auftragen. Grundsätzlich empfiehlt sich auch das Tragen mehrerer Schichten Kleidung sowie einem Hut und einer Sonnenbrille mit zertifiziertem UV-Schutz. (BPI, 01.08.2019)

Infografik: BPI

In Deutschland erkranken pro Jahr rund 17.000 Menschen an Krebs im Kopf- oder Halsbereich. Häufig ist eine Infektion mit dem Humanen Papillomvirus (HPV) die Ursache. In diesen Fällen schlägt zwar die übliche Strahlen- und Chemotherapie sehr gut an, doch diese Behandlung schädigt auch gesunde Zellen und hat daher erhebliche Nebenwirkungen. HPV sind vor allem als Auslöser von Gebärmutterhalskrebs bekannt. Sie sind aber auch für Kopf-Hals-Tumoren verantwortlich – Krebserkrankungen des Mund-, Hals- und Rachenraums. Ihre Häufigkeit steigt seit Jahren stetig an. (Deutsche Krebshilfe, 01.08.2019)

HPV-infizierte Kopf-Hals-Tumorzellen sterben noch schneller an den Folgen der Bestrahlung als andere Krebszellen, weil sie die Strahlenschäden in ihrem Erbgut schlechter reparieren können. Neben der Bestrahlung ist oft gleichzeitig eine aggressive Chemotherapie erforderlich, um auch bei bereits vorhandenen Metastasen in den umliegenden Lymphknoten hohe Heilungsraten zu gewährleisten. Das Problem dabei: Diese kombinierte Behandlung hat oft schwere Langzeitnebenwirkungen – etwa ausgeprägte Schluck- und Sprachstörungen sowie Innenohr- oder Nierenschäden. (Deutsche Krebshilfe, 01.08.2019)

Hormone spielen eine große Rolle beim Zunehmen. Da gibt es z.B. Leptin und Gherlin, die das Hunger- und Sättigungsgefühl steuern oder die Schilddrüsenhormone, die auf den Stoffwechsel wirken. Wenn Hormone aus dem Gleichgewicht geraten, kann das Übergewicht fördern. Insulin hat ebenfalls einen großen Einfluss auf das Körpergewicht. … Zu kurzer oder schlechter Schlaf bringt den Hormonhaushalt und den Stoffwechsel durcheinander. (Diabetes Ratgeber, 01.08.2019)

Bild: Wort & Bild Verlag – Gesundheitsmeldungen

Früher galt Meditation als esoterische Spinnerei – mittlerweile aber sind Achtsamkeitsübungen fester Bestandteil der Verhaltens-, Schmerz- und auch Suchttherapie. Einsteiger brauchen allerdings ein gewisses Durchhaltevermögen, denn gerade am Anfang fällt es schwer, längere Zeit still und gerade zu sitzen, ohne dass etwas wehtut. Dafür ist die Feinmuskulatur bei vielen nicht ausgebildet. Nach einem Monat Übung geht das schon besser.  Studien haben gezeigt, dass in der Regel nach 20-25 Min. ein wohltuendes, befriedigendes Gefühl aufkommt. (Apotheken Umschau, 01.08.2019)

Bild: Apotheken Umschau (Ausgabe 1.8.2019)

In 5 deutschen Bundesländern können Radiologen durch die Abrechnung von Kontrastmitteln zusätzlich Zehntausende Euro im Jahr verdienen. Demnach konnten z.B. Radiologen in Bayern das MRT-Kontrastmittel Dotagraf von der Firma Jenapharm um 760 € je Liter einkaufen und dafür von den Krankenkassen 3.900 € über Kontrastmittel-Pauschalen erstattet bekommen. Dadurch sind mit einem einzigen MRT-Gerät Zusatzeinnahmen von rund 100.000 € pro Jahr möglich. (NDR / Das Erste, 01.08.2019)

Wenn am 16. Aug. 2019 die neue Fußball-Bundesliga-Saison startet, dann die Fan-Gesänge und Buh-Pfiffe wieder ein Risiko für das Gehör: Besiktas-Fans haben es mit gemessenen 141 dB als lauteste Fußball-Fans der Welt sogar ins Guinness Buch der Rekorde geschafft. Zum Vergleich: Ein Düsenjet bringt es auf 130 dB. Grundsätzlich liegt die Lärm-Belastung für den Zuschauer im Stadion im Schnitt bei 105 dB. Und mit durchschnittlich 90 dB gehören die deutschen Fußball-Fans auch zu den lautesten in Europa. Kommen Fan-Utensilien wie Tröten, Trommeln und Fanfaren zum Einsatz, wird es noch gefährlicher für das Gehör. Beim Einsatz von aufblasbaren Klatschhilfen wird im Umfeld ein Schallpegel von 120 dB erreicht. (Bundesinnung der Hörakustiker KdöR, 01.08.2019)

Österreich

Schluss mit der pdf-Müllhalde durch ELGA. (Österreichische Ärztekammer, 01.08.2019)

Die niedergelassenen Wiener Haus- und Fachärzte fahren nach ihrem Ordinationsdienst mit dem Privatauto zu den Visiten bei jenen Patienten, die krankheitsbedingt nicht in die Ordination kommen können – und das rund 500.000 Mal im Jahr. Wenn jetzt die Ärztinnen und Ärzte aber nicht im Bezirk ihrer Ordination wohnen, müssen sie zuerst das Auto von zuhause abholen, weil sie damit nicht vor ihrer Ordination parken dürfen. Das sollten sie aber tun dürfen. (Ärztekammer Wien, 01.08.2019)

Bier kann ein Lebensmittel, ein Genussmittel, aber auch ein Suchtmittel sein. Österreich jedenfalls legt Wert auf eine große Biervielfalt und ist beim Pro-Kopf-Verbrauch von Bier Vizeweltmeister. (Land schafft Leben, 01.08.2019)

Julia Eder und Hannes Royer von “Land schafft Leben”. (Foto: Land schafft Leben / APA-Fotoservice / Tesarek)